Jungchemiker Ethikvortragsreihe
Die Ökonomisierung der Welt – Befreiung von ethischen Problemen oder deren Verschärfung?

Veranstalter: Jungchemiker Innsbruck

Datum: 07.11.2018

Am 07.11.2018 fand im CCB der zweite Ethikvortrag der Jungchemiker Innsbruck statt. Der Vortragende, Professor Wilhelm Guggenberger vom Institut für Systematische Theologie der Universität Innsbruck hielt im Zuge dessen einen Vortrag mit dem Thema "Die Ökonomisierung der Welt – Befreiung von ethischen Problemen oder deren Verschärfung?".
Zunächt erklärte Prof. Guggenberger mit Hilfe von Zitaten von Wolfgang Ambros bis hin zu Immanuel Kant wie der Begriff Ökonomisierung verstanden werden kann. Er erläuterte was die Ökonomisierung interessant macht aber auch warum möglicherweise Skepsis angebracht ist. Warum die Ökonomisierung vielleicht ein Friedensbringer sein kann, aber auch welche Schwierigkeiten damit verbunden sind, in einer Welt mit begrenzten Rohstoffen.
Im Anschluss wurden beim Buffet noch einige interessante Gespräche mit Prof. Guggenberger geführt.

1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6

GÖCH Beitritt
Jungchemiker-Newsletter
Kalender
21. - 23.09.2020

Dieses Datum könnt ihr euch bereits vormerken, denn da findet unsere erste online-Konferenz statt!