EYCN

Das Ziel des EYCN ist es, eine Plattform des Austausches zwischen Universität und Industrie zu schaffen und Chemie einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Außerdem werden ChemikerInnen bereits am Anfang ihrer Karriere unterstützt.

Momentan sind Delegierte aus 28 Ländern (30 chemische Gesellschaften) Teil des EYCN einschließlich der österreichischen VertreterInnen Miguel Steiner und Beate Steller. All diese Delegierten sind in verschiedene Teams mit unterschiedlichen Aufgaben aufgeteilt: das Communication Team, das Global Connections Team, das Membership Team, das Networks Team und das Science Team.

Der Vorstand des EYCN besteht aus jeweils einem Leiter jedes Teams, dem Vorsitzenden, dem Schriftführer wie auch dem Schatzmeister.

Weitere Informationen zum EYCN sind unter folgenden Links zu finden:

https://www.euchems.eu/divisions/european-young-chemists-network/
https://www.facebook.com/eycn.eu/
https://twitter.com/youngchemists
https://www.instagram.com/eycn.eu/
Join the GÖCH
Jungchemiker Newsletter
Calendar
22th, 27th, 29th of April & 04th of May 2021

Do you want to make your lab protocols or scientific thesis beautiful? With this LaTex workshop we show you how!