Jungchemiker CaB-Talks - Chemistry and Business
Chancen und Erwartungen bei ANTON PAAR

Vortragende:
Dr. Jennifer Kremsner
Bernhard Muhr MBA
Dipl.Ing. Ernst Pock

Der Mitarbeiter von Anton Paar stellt seinen Arbeitgeber vor.

Am 19.10.2016 fand der erste Chemistry and Business Talk in den Räumen der Technischen Universität Graz statt. Zu diesem luden die Jungchemiker in Kooperation mit der Firma Anton Paar und der Interessensvertretung Chemie Graz ein, um Studierenden Berufsmöglichkeiten außerhalb der Universität aufzuzeigen und einen engeren Kontakt mit Firmen zu ermöglichen.

Anton Paar entwickelt hochpräzise Analysegeräte

Die Chance, etwas mehr über Karrierewege als Chemiker bei der Firma Anton Paar in Erfahrung zu bringen, nützten circa 120 Studenten, angefangen vom Erstsemestrigen- bis zum Doktoratsstudenten.

Viele Studierende verfolgen interessiert den Vortrag

Zu Beginn des Vortrages stellten Herr Muhr MBA und Herr Dipl.Ing. Pock aus dem Human Resource Management die Firma Anton Paar und deren Geschichte vor. Anschließend erzählte Frau Dr. Kremnser, die nach ihrem Abschluss des Chemiestudiums in Graz nun schon seit sieben Jahren bei Anton Paar arbeitet, wie ihr typischer Berufsalltag ausschaut, für welche Aufgaben sie zuständig ist und in welchen Bereichen man als Chemiker in ihrem Konzern tätig werden kann. Zu guter Letzt erhielten die Studenten vom Human Resource Management in einer offenen Fragerunde Tipps, auf was bei einer perfekten Bewerbung zu achten ist.

Dr. Kremsner beschreibt ihren Berufsalltag bei Anton Paar

Bei einem abschließenden Get Together wurden im privaten Rahmen noch die letzten Fragen mit den Vortragenden geklärt und der Abend fand einen gemütlichen Ausklang.

GÖCH Beitritt
Jungchemiker-Newsletter
Kalender
25.11.2019

Klaus Kremsmayr wird uns einen kurzen Einblick gewähren in die Welt des Met und Bier brauens. Dabei kann er auf einen langen Erfahrungsschatz als Betreiber des Steyrer Bräus zurückgreifen.

11.12.2019

Die Jungchemiker Linz laden herzlich zu Punsch und Feuerzangenbowle ein. Kekse sowie eine Filmvorführung sorgen hier für die optimale Abwechslung zum Uni-Alltag. Wir freuen uns auf euer kommen und wünschen euch ein frohes Fest