Get Together 2016

Ende September 2016 fand in Bad Ischl das erste Jungchemiker-Vernetzungstreffen statt. Die Bundesvertretung und die Regionalvertretungen versammelten sich, um gemeinsam an Zukunftsstrategien zu basteln und Wissen auszutauschen. Daneben blieb auch noch Zeit um auf der persönlichen Ebene stärker zusammenzuwachsen. Das Get Together wurde ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung durch die Universität Innsbruck, die TU Wien, Plansee SE, den FCIÖ, SGS Fresenius und VWR International. Hier geht es weiter zum ausführlichen Bericht.

Service

Ob finanzielle Unterstützung einer Forschungs-stelle durch ein Stipendium, ein Preis für eine herausragende Abschlussarbeit an der Uni oder der Kontakt für die Bewerbung auf eine Anstellung, auf unseren Serviceseiten sind alle Informationen dazu übersichtlich zusammen-gestellt. Weiterlesen...

Artikel in ChemistryViews

Unter dem Titel "Fresh Wind in the Austrian Young Chemists Section" veröffentlichte das Online-Journal ChemistryViews vom Wiley-VCH Verlag einen Artikel, in dem das aktuelle Bundesvertreter-Team der Jungchemiker bishe- rige Leistungen zusammenfasst und einen Ausblick auf die Ideen für die Zukunft gibt: ChemViews Artikel lesen

Kalender

Es stehen in nächster Zeit keine Termine an.